Ausruestung

Die Ausrüstung

Wandern und Übernachtung

  • Rucksack mit ca. 70 l Fassungsvermögen
  • Einmannzelt
  • Thermorest Isomatte
  • Billig-isomatte  als Schutz für den Zeltboden auf grobem Untergrund
  • Quallofillschlafsack
  • Trangia Spirituskocher
  • Alutrinkflasche
  • Stabile Gummistiefel mit starkem Sohlen und Profil
  • Regenponcho mit Ansatz, so, dass auch der Rucksack regengeschützt ist
  • Wanderhose aus Goretex o.ä.
  • Wasserdichte Hosenbeine
  • 2 Einweckringe
  • Leichter Anorak
  • Windbraker
  • 2 dünne Fliesspullover
  • 1 dicker Fliesspullover
  • 1 lange Fliesshose
  • 1 T-shirt
  • Warme Mütze
  • Handschuhe
  • Skibrille (gegen eventuelle Sandstürme)
  • Zwei paar Garnituren Unterwäsche ( Funktionsware)
  • Zwei Handtücher (Funktionsware)
  • 1 lange Unterhose (Funktionsware)
  • Zwei Garnituren Socken (jeweils ein Paar dünne und ein Paar dicke)

Technik

  • 2 Flaschen Spiritus  (eine zuviel, da man in den Hütten oft kochen kann)
  • Feuerzeug
  • Fotoapparat und 14 Filme
  • GPS Handempfänger
  • Nähzeug
  • Textilklebeband
  • Schweizer Taschenmesser
  • Kompass
  • Trillerpfeife  für Notfälle

Verpflegung

  • Isoliertasse
  • Besteck
  • 20 Packungen  gefriergetrocknete  Expeditionsnahrung a 125 gr. Trockengewicht
  • 12 Büchsen Wurst a 125gr.
  • 500 gr. Kaffee
  • 1 Milchmädchen (zwei wären besser gewesen)
  • 750 gr. Roggenbrot (wurde auf Island  um  12 Vollkornbrötchen erweitert)
  • Müsliriegel
  • 40 mineralhaltige Tabletten zum Auflösen in Trinkwasser

Hygiene

  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • ein Stück biologisch abbaubare Seife)
  • Haarbürste
  • 1 Rolle Klopapier

Medizin

  • Pflaster
  • Bepanthen Heilsalbe
  • Tapeverbandpflaster
  • Sonnencreme für Haut und Lippen
  • Antiphlogistikum Salbe
  • Schmerztabletten (vergessen)